AGB

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen Aylando Hochzeitskarten®

1. Allgemeines
1.1 Zeitpunkt des Vertragsschlusses
1.2 Datenspeicherung
2. Zahlungsoptionen
3. Preise / Verfügbarkeit
4. Versand/Versandkosten
5. Lieferzeiten
6. Personalisierte Artikel
7. Gewährleistung
8. Geistiges Eigentum
9. Salvatorische Klausel
01. Gerichtsstand

II. Widerrufsbelehrung

III. Datenschutzerklärung


 

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Allgemeines
Unsere AGB sind Bestandteil jedes zwischen uns (im folgenden Aylando genannt) und unseren Kunden (im folgenden Besteller genannt) geschlossenen Vertrages. Mit seiner Bestellung akzeptiert der Besteller die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.1 Zeitpunkt des Vertragsschlusses
Durch Anforderung einer Musterkarte auf der Homepageseite „Musterkarte anfordern“ geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Der Kaufvertrag kommt zustande. Nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine email mit der Bestätigung Ihrer Musteranforderung, das ist Ihre Auftragsbestätigung. Dort sind der Gesamtbetrag, Ihre bestellten Musterkarte(n), Ihre Anschrift und unsere Bankverbindung notiert.

1.2 Datenspeicherung
Aylando ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Bestellers zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur insoweit, wie es für den Versand der Ware nötig ist und auch nur zu diesem Zweck. Zum Schutz vor Missbrauch wird bei jeder Bestellung die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des zur Ausführung der Bestellung verwendeten Rechners gespeichert.

2. Zahlungsoptionen
Wir akzeptieren nur Zahlungen in Vorkasse/Überweisung. Kreditkartenzahlungen, Zahlungen per PayPal oder Zahlungen auf Rechnung bieten wir nicht an. Ihre Zahlung erwarten wir innerhalb von 10 Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung. Wird Ihr Betrag bis dahin nicht verbucht, müssen wir davon ausgehen, dass Sie kein Interesse an den bestellten Artikeln haben. Ihre Bestellung wird dann storniert. Mit Eingang des Geldes auf unserem Konto beginnen wir mit der Bearbeitung Ihrer Bestellung und Fertigung Ihrer bestellten Hochzeitspapeterie. Wir fertigen alles personalisiert, daher bitten wir Sie die angegebenen Lieferzeiten zu beachten. Die Lieferzeiten gelten ab dem Tag, an dem wir Ihren Betrag auf unserem Konto verbuchen und nicht ab dem, an dem Sie die Bestellung aufgegeben haben.

3. Preise / Verfügbarkeit
Es gelten die auf der Homepage angegebenen Preise inklusive Mehrwertsteuer (19%) zuzüglich der unter Allgemeine Informationen: Lieferung und Versandkosten angegebenen Versandkosten.

4. Versand / Versandkosten
Wir liefern innerhalb Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz. Ihren Auftrag versenden wir als Paket mit der Deutschen Post. Die Versandkostenaufstellung finden Sie hier. Sobald Ihre Bestellung als Paket verschickt worden ist, werden Sie darüber von uns per Email mit Angabe der Sendungsverfolgungsnummer informiert. Auf die Versanddauer haben wir keinen Einfluss und können es auch nicht garantieren, dafür ist alleine die Post zuständig. In der Regel werden die Sendungen jedoch innerhalb von 1 – 3 Werktagen zugestellt.

5. Lieferzeiten
Unsere Papeterieartikel haben wir nicht vorrätig, d.h. wir greifen auf keine gekauften oder vorgefertigten Kartenrohlinge zurück. Unsere Papeterie wird ausschließlich auf Bestellung handgefertigt, was bedeutet, dass das dafür benötige Papier erst nach Eingang Ihrer Bestellung und Verbuchen des Betrages bedruckt und zugeschnitten wird. Bitte beachten Sie die Laufzeiten der Banken, je nach Institut und Art der Überweisung kann es ein paar Tage dauern, bis wir Ihren Betrag erhalten. Spätestens am 3 Werktag nach Eingang Ihres Geldes auf unserem Konto beginnen wir mit der Bearbeitung Ihrer Bestellung. Je nach Auftragsvolumen (Kartenmenge) benötigen wir für die Fertigung Ihrer Karten zwischen 1 – 2 Wochen.

6. Personalisierte Artikel
Der Beginn der Fertigung für personalisierte Karten ist spätestens der dritte Werktag nach Geldeingang auf unserem Konto. Bis dahin sollten uns auch Ihre Druckdaten vorliegen. Verzögerung der Datenlieferung und Datenfreigabe durch den Käufer wirkt sich entsprechend auf die Lieferzeiten aus. Die Texte, Sprüche, Zitate oder sonstige textliche Angaben, die Sie an uns übermitteln, werden von uns 1:1 übernommen. Sie erhalten eine pdf-Datei als Korrekturabzug zur finalen Endprüfung durch Sie. Nachdem Sie den Korrekturabzug freigegeben haben, beginnen wir mit der Fertigung Ihrer Karten. Änderungen am Textinhalt sind danach leider nicht mehr möglich. Reklamationen im Nachhinein (nach erfolgter Freigabe und erfolgtem Druck) sind leider nicht möglich.

Alle unsere Karten sind für speziell auf Sie personalisiert. Personalisierte Artikel sind von der Rücknahme ausgeschlossen, da es sich um Artikel handelt, die kundenspezifisch und nach seinen persönlichen Angaben unter Berücksichtigung seiner individuellen Wünsche gefertigt werden, es sei denn, sie haben einen Herstellungs- oder Produktfehler. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben hiervon unberührt.

7. Gewährleistung
Vor dem Versand wird die für Sie gefertigte Papeterie überprüft, sie verlässt unser Haus im einwandfreien Zustand.

8. Geistiges Eigentum
Alle Fotografien, Grafiken und Texte auf aylando.de unterliegen den Urheberrechten und sind geistiges Eigentum von Aylando Hochzeitskarten®. Jegliche Vervielfältigung, gänzlich oder teilweise der auf der Webseite www.aylando.de / www.aylando.com vorliegenden Inhalte sind strengstens verboten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Dateien zu gewerblichen Zwecken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Aylando Hochzeitskarten® nicht gestattet. Die private Verwendung bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Alle von uns für unsere Kunden erstellten Grafiken, Hochzeitskartendesigns und Hochzeitskarten-Papeterieartikel sind ebenfalls das geistige Eigentum von Aylando Hochzeitskarten®. Jegliche Vervielfältigung der Inhalte, gänzlich oder teilweise, ist strengstens verboten. Deren Benutzung ohne ausdrückliche Genehmigung von Aylando Hochzeitskarten® ist nicht gestattet und wird für den Benutzer strafrechtliche Folgen haben.

9. Salvatorische Klausel
Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingung berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine neue Bestimmung, die in ihrer wirtschaftlichen Auswirkung der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

10. Gerichtsstand
Erfüllungsort ist 76889 Steinfeld, Pfalz. Gerichtsstand für beide Teile ist Landau, Pfalz, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

II. Widerrufsbelehrung & Widerrufsformular

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

A. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Petra Stepp, Aylando Hochzeitskarten, Bahnhof Schaidt 3, 76889 Steinfeld, Tel.: 06340/508858, Fax: 06340/508859, E-Mail: info@aylando.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Bitte beachten Sie, dass das Widerrufsrecht (bzw. Rücktrittsrecht in der Schweiz) nicht für Waren gilt, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurde oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurde (personalisierte Produkte). Personalisierte Produkte können nicht zurückgegeben werden, es sei denn, sie haben einen Herstellungs- oder Produktfehler. Ihre gesetzlichen Rechte bleiben hiervon unberührt

Allgemeine Hinweise
1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

2) Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück.

3) Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

© AYLANDO HOCHZEITSKARTEN®. Alle Rechte vorbehalten.

Impressum